Beiträge

Albtraum Einbruch

Es ist längst kein Geheimnis, dass Einbrecher vor allem in der dunklen Jahreszeit zuschlagen. Die aktuelle Kriminalitätsentwicklung überrascht Hauseigentümer und Wohnungsbesitzer dennoch. So ist es in einem Zeitraum von nur sieben Tagen allein im Kreis Borken zu insgesamt 31 Einbrüchen in Wohnungen und Häuser gekommen. Ein guter Grund, über entsprechende Schutzmaßnahmen nachzudenken. Weiterlesen

Viele Hausbesitzer mögen denken, dass sie mit der Anschaffung der Alarmanlage ausgesorgt haben. Wichtig ist jedoch nicht nur die Installation, sondern auch die Wartung. Wann lohnt es sich, Sicherheitstechnik auf ihre Funktionalität hin zu überprüfen? Weiterlesen

Wirksamkeit und Zuverlässigkeit durch Bewegungsmelder entstehen durch die präzise Anzahl, Positionierung und Einstellung der Sensoren. Jedes Wohn- oder Gewerbeobjekt liefert dabei individuelle Voraussetzungen, die zu beachten sind. Für einen schlüssigen und sicheren Rundumschutz stellen Ansprechempfindlichkeit, horizontale und vertikale Ausrichtung eine untrennbare Einheit dar. Der Online-Konfigurator von safengo ermittelt den Bedarf nach wenigen Minuten. Weiterlesen

Schluss mit Überschwemmungen - Das leisten Wassersensoren bei der Hausüberwachung

Sicherheit im Haushalt bedeutet nicht gleich Einbruchschutz. Auch der Schutz vor Wasserschäden gehört ist ein wichtiger Teil eines ausgeklügelten Sicherheitsprinzips. Dank des Einsatzes von Wassersensoren geht das inzwischen aber ganz leicht, denn diese moderne Sensorentechnik schützt vor Überschwemmungen durch Regenfälle oder Rohrbrüche. Weiterlesen

Albtraum Einbruch

Die Zahl der Einbrüche ist in den vergangenen Jahren drastisch angestiegen. Bundesweit registrierte die Polizei allein im vergangenen Jahr rund 167.000 Fälle: eine alarmierende Zahl, die verdeutlicht, wie groß hierzulande die Problematik ist. Die Menschen reagieren auf die immer häufiger werdenden Einbruchmeldungen daher auch stark verunsichert. Weiterlesen